Gesundbleiben im Homeoffice

Arbeiten in den eigenen vier Wänden – die Digitalisierung macht‘s möglich. Die aktuellen  Entwicklungen rund um das Coronavirus machen Homeoffice vielfach sogar nötig. Wir müssen lernen, unseren Alltag, unser Zusammenleben und unsere Kommunikation neu zu organisieren.

So reagieren viele Arbeitgeber mit der Möglichkeit zum Homeoffice auf die Forderung, soziale Kontakte auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren.

Du sitzt auch gerade am heimeigenen Schreibtisch und musst Dich erstmal an die neuen Gegebenheiten gewöhnen? Damit bist du nicht allein. Für viele Menschen ist das ungewohnt, vielleicht auch ein kleiner „Kulturschock“, sind wir doch eigentlich von Natur aus soziale Wesen. Die derzeitige Situation ist aber auch eine Chance, um einen gesunden Umgang mit Homeoffice zu „erlernen“.

Denn zu Hause zu arbeiten ist leichter gesagt als getan, oder? Vielleicht hast Du Dir folgende Fragen bereits gestellt:

 

  • Wie strukturiere ich meinen Alltag sinnvoll und wo setze ich Grenzen?
  • Wie bleibe ich am Ball im regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen?
  • Muss ich dafür meine Digital- und Medienkompetenz erweitern?
  • Wie gehe ich mit Ablenkungen um?

Ein kostenloser Ratgeber stellt Dir Tipps zur Verfügung, mit denen Du Deinen Arbeitsalltag im Homeoffice besser bewältigen kannst:

https://media.t3n.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.