Slider

MWG Interaktiv - Archiv

Online-Lesung


„Was es heute heißt, ein Mann zu sein“

Björn Süfke, https://maenner-therapie.de
Datum: 28.05.2020
Uhrzeit: 18:30 – 20:00 Uhr

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden und wird in nächster Zeit auf Abruf verfügbar sein.

Es gibt viele Vorstellungen vom Mannsein. Gefühlvoller Partner soll er sein, aber bitte kein Weichei. Ein 24-Stunden-Papa, aber gefälligst auch Karrieretyp. Kein Wunder, dass Mann verwirrt und stellenweise orientierungslos ist. Dieser ständige Balanceakt kann Krisen hervorrufen. Und kommt es dann zu einer Krise, darf Mann nicht darüber reden – das wäre schließlich unmännlich. Das traditionelle Bild von Männlichkeit hat Konsequenzen in puncto Gesundheit, Beziehungen, Sexualität, Gewalt und mentalem Wohlergehen.

Björn Süfke (https://maenner-therapie.de/) ist Psychotherapeut und einer der wenigen Männertherapeuten in Deutschland. Er möchte mit Dir gemeinsan diskutieren, was Mannsein heutzutage bedeutet. Dafür wird er Einblicke in sein aktuelles Buch „Männer. Was es heute heißt, ein Mann zu sein“ geben. Dieses Webinar gibt Dir eine Orientierungshilfe zur Hand, wie Du eingehende Rollenbilder überwinden, den Doppelanforderungen im Alltag gerecht werden und Deine eigene Männlichkeit „neu erfinden“ kannst.