Termine

MEN AT WORK: 48-Stunden-Männer-Challenge

Wer bist Du als Mann – bei der Arbeit? Welche Energie gibst Du Deinem Job und welche er Dir? Lass Dich ein Wochenende lang ein – nicht auf die einfachsten, aber die lohnendsten Wege: den zu Dir selbst und den zu anderen Männern.

Männersachen (29. April 2021)

Pflegeeinrichtungen sind bezüglich der Beschäftigungsangebote überwiegend auf Frauen ausgerichtet. Doch auch der Männeranteil in den Häusern steigt, sodass es Aktivitäten bedarf, die sich gezielt an den geschlechtsspezifischen Interessen der älteren Senioren orientieren.

1. Neusser Jungen- und Männertalk: Jungen- und Männergesundheit in der Pandemie (18. März 2021)

In diesem ersten ‚Jungen- und Männertalk‘ möchten wir daher einerseits der Frage nachgehen, wie Jungen- und Männer mit dieser ‚Bedrohungslage umgehen und andererseits auch einen Blick darauf werfen, wie dieser Umstand gesundheitspolitisch berücksichtigt und gesellschaftlich diskutiert wird.

Online-Tagung: „Männer Leben Beruf“ (04.-05. März 2021)

Fast alle Betriebe unterstützen heute Vielfalt und Chancengleichheit aktiv. Während für Frauen offensichtlich ein großer  Nachholbedarf – etwa hinsichtlich Führungsaufgaben – besteht, beginnt der Blick auf die Männer sich erst langsam zu entwickeln. Zunehmend wird erkannt, dass es wichtig ist, Männer in ihrer Vielfalt wahrzunehmen, im Diversity-Prozess mitzunehmen und zu fördern.

Männliche Erotik – 6. Männerkongress (19.-20.02.2021)

Das Klinische Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Düsseldorf und die Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf laden zum ihrem sechsten Männerkongress ein.

e*MANN*zipation: Lust oder Frust? Freiheit oder Verzicht?

„e*MANN*zipation“ – mit diesem Titel will der Fachtag die Gleichstellungsthemen von Jungen* und Männern* und die dazu notwendige Gleichstellungspolitik, in der Männer* als Akteure und Adressaten wahrgenommen werden, aufgreifen und vertiefen.

Fachtag: Geschlechtersensibilität und Gesundheitschancen in Sachsen

Input und Inspiration Die Fachveranstaltung soll ein Impuls für in Gesundheitsförderung und Prävention sowie im Sozialbereich tätige Akteur*innen sein, sich mit geschlechtersensiblen Ansätzen zu beschäftigen, sie für ihre Praxis zu reflektieren und sich zu vernetzen.

Online-Fachtung „Vater werden…ist nicht schwer?“ am 03.11.2020

Die heutigen Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin, neuere Familienmodelle, sich abzeichnende Änderungen im Abstammungsrecht, z.B. für schwule Vaterschaft, etc. verändern die Bilder und Konzepte von Vaterschaft. Die Tagung informiert über familiensoziologische, rechtliche und ethische Hintergründe sowie praktische Fragen verschiedener Lebensfelder.

30. Niedersächsische Suchtkonferenz: Update. Genderbewusste Arbeit bei Suchtstörungen

Im Jahr 2008 ging die Niedersächsische Suchtkonferenz erstmalig der Frage nach, wie durch geschlechtergerechte Ansätze die Suchtarbeit und -prävention effektiver gestaltet werden können. Die diesjährige Suchtkonferenz möchte dieses wichtige Thema praxisorientiert aufgreifen.

6. Netzwerktreffen Männerberatung am 01. Oktober 2020

Das 6. Netzwerktreffen Männerberatung (01. Oktober, 10:00 – 13:00 Uhr) wird als Online-Konferenz über Zoom stattfinden und steht im Zeichen von Qualität & Standards von Männerberatung und männlichkeitsreflektierender Beratung.