#Sonderbeitrag zum Vatertag 2020

Am 21. Mai ist Christi Himmelfahrt. An diesem gesetzlichen Feiertag wird traditionell der Vatertag – auch Herren- oder Männertag genannt – gefeiert.

In diesem Jahr ist aber vieles anders, als wir es gewohnt sind. Durch die Corona-Pandemie hat sich beispielsweise das Familienleben von Vätern drastisch verändert. Für viele verursacht die gegenwärtige Situation zusätzliche Belastungen, Schwierigkeiten und Ängste – nicht zuletzt, wenn durch Kurzarbeit das Familieneinkommen nicht mehr gesichert ist. Andere freuen sich, dass sie im Homeoffice mehr Zeit mit ihren Familien verbringen können. Viele Männer werden den Ausfall der geplanten Bollerwagen-Tour mit den dicksten Freunden bedauern. Auch andere Treffen mit Familie und Freunden werden dieses Jahr mindestens kleiner ausfallen, um diesen freien Tag zu genießen.

Wissenswertes, Unterstützungsmöglichkeiten und ein paar Filmtipps zu diesem besonderen Vatertag 2020 findest Du hier:

https://bundesforum-maenner.de/2020/05/20/vatertag2020/

Du möchtest Deine persönliche Geschichte zum Thema Vaterschaft teilen? Davon berichten, was Deine Vaterrolle und Dein Vaterbild geprägt hat? Oder welcher Vater Du sein möchtest?  Unter dem Hashtag #VaterschaftIstMehr kannst du mitmachen. Eine Aktion von https://vaterwelten.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.